logo
Skifreunde Hennef e.V.
Suche:

Skifreunde Hennef in Hangelar

Diesmal stand die Besichtigung des Flugplatzes Bonn/Hangelar auf der Agenda, organisiert von Mariette Saß. Der Ausschreibung waren 16 Mitglieder gerne gefolgt.
Gespannt hörten die Teilnehmer den Ausführungen der beiden Referenten zu. Erste Flugversuche gab es in der Hangelarer Heide schon im Jahre 1909. Danach wurde Hangelar in den beiden Weltkriegen als Militärflugplatz genutzt. Seit 1951 ist der Flugplatz wieder für die zivile Nutzung geöffnet. Die Besuchergruppe erfuhr darüber hinaus, dass der ADAC hier seine Rettungshubschrauber warten lässt, mehr Starts und Landungen als auf dem Flughafen Köln Bonn stattfinden, historische Flugzeuge - u.a. der Fieseler Storch - in dem über 100 Jahre alten Hangar untergebracht sind. Die Towerbesatzung hat sogar noch Zeit den Rasen selber zu mähen.
Nach so vielen Informationen wurde im benachbarten Restaurant bei Kaffee und Kuchen mit  Aussicht auf das Flugfeld die Exkursion abgeschlossen. Der Vorstand dankt Mariette für die gute Vorbereitung und Organisation der Tour.